Aktuelles

Ergebnis: 116 von 284
06.10.2014

Spielbericht

Wernesgrüner Vogtlandpokal – Achtelfinale

SG TRAKTOR – VfB Auerbach II 0:2 n.V. (0:0)


„Traktor bietet Vogtlandligisten die Stirn“
 
Lauterbach musste auch in diesem Spiel auf einige Stammspieler verzichten. Hinzu kam, dass einige Stammspieler angeschlagen in die Partie gehen mussten. Der Vogtlandligist war sofort spielbestimmend und versuchte unsere Mannschaft in die eigene Hälfte zu drücken. Unserer Elf gelang es nur sporadisch sich aus dieser Umklammerung zu lösen. Außer einem Pfostenschuss ließ unsere aufmerksame Abwehrriege um Libero Daniel Weis keine nennenswerten Torchancen zu. Im Gegenteil: Die größte Torchance der 1.Hälfte vergab Marcel Fuchs, welcher frei vor dem Auerbacher Torhüter Eißmann nur den Pfosten traf. So ging es ohne nennenswerte Höhepunkte in die Pause.

Nach der Pause mussten Martin Weinhold und kurz darauf Sebastian Scholz verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Jetzt war das Team gänzlich jeglicher Offensivkraft beraubt. Trotzdem stemmte man sich mit großen Willen und Kampfkraft dem Gegner entgegen. Auch in der 2.Hälfe verzeichnete dieser wenig brauchbare Torchancen. Nur in Standardsituationen war Torhüter Sandro Zineker gefordert und löste diese Aufgaben gewohnt souverän.


Kurz vor dem Schlusspfiff vergab Eric Rödel freistehend die große Siegchance. Somit ging es für Lauterbach zwar etwas schmeichelhaft, aber auf Grund des großen Einsatzes nicht unverdient in die Verlängerung. In dieser setzte sich das vorherige Spiel fort. Auerbach drückte, konnte sich jedoch nicht entscheidend in Szene setzen. Bis zur 110.Minute hielt das Abwehrbollwerk unserer SG. Nach einem Fehler in der inneren Abwehr markierte der eingewechselte Colbantay das 1:0, und kurz darauf das 2:0 für die Gäste.


Trainer Richter: „Der Auerbacher Sieg geht, gemessen an den Spielanteilen natürlich in Ordnung. Trotzdem muss ich meiner Mannschaft in Punkto Einsatz und Einstellung ein Kompliment machen. Ich hoffe, dass die angeschlagenen Spieler nächste Woche wieder fit werden, so dass wir in Unterlosa eine konkurrenzfähige Mannschaft anbieten können.“


 
Spielstatistik

Aufstellung: Zineker – Weis – Goldhahn, Richter – Pietracz (MK), Rödel (115. Brauweiler), Scholz (57. Michel), Zöller, Schlosser – Weinhold (46. Rothe), Fuchs

Torfolge: 0:1 Colbantay (110.), 0:2 Colbantay (115.)

Schiedsrichter: Michael Böhm




Seite 116

Oktober 2018

So Mo Di Mi Do Fr Sa
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Anfahrt

Start

z.B. Berlin, Kochweg 10

Ziel

Unsere Besucher

  • Besucher jetzt: 38
  • Besucher heute: 87
  • Besucher gestern: 210
  • Besucher gesamt: 10.865.282

Unsere Sponsoren







Gebäudetechnik  ANLOP

HEINZE - Installations- und Heizungsbau

SPORT BRÜCKNER

Werbewerkstatt - Carina Weber

Anwaltskanzlei Apitz

Reisenbüro Koczy

Markt-Apotheke

Ofen- und Kaminbau

Tischlerei Minks





PHOTO-ART-HOFMANN

Wir werden unterstützt von:

Computer & More

Regina Fineiß



Stadt Oelsnitz/Vogtl.

Sternquell