Aktuelles

Ergebnis: 45 von 291
24.11.2015

Spielbericht

13.Spieltag, 22.November 2015

- Kreisliga B, Staffel 2 –
 

SV Bobenneukirchen – SG TRAKTOR  4:3 (1:3)

 
Die SG verspielte nach einer indiskutablen 2. Halbzeit einen sicher geglaubten Dreier. Eine mehr als fragwürdige Leistung bot dabei auch Schiri Setzer. Lauterbach hatte wieder eine Mischung aus Spielern der 1. und 2. Mannschaft im Aufgebot. Anders der Gastgeber, der nahezu in Bestbesetzung auflief.  Trotzdem war die SG auf dem Bobener Hartplatz gleich im Bilde. Die erste 100%ige Chance vergab Scholz, als er freistehend am Schlussmann scheiterte.

Lauterbach drückte weiter und wurde nach einer halben Stunde belohnt. Jahn nutzte eine Schlafwageneinlage zum 1:0. In der Folge erhöhte Scholz nach einem weiteren Fehler der Hintermannschaft auf 2:0. Als nur 2 Minuten später wiederum Jahn auf 3:0 erhöhte waren die Messen eigentlich gelesen.


Dann griff Schiri Setzer ins Spielgeschehen ein. In einer Aktion im Mittelfeld  klärte Michel klar den Ball spielend. Der Schiri gab Freistoß und Gelb für Michel. Selbst der neutrale Beobachter schüttelte dabei den Kopf. Den fälligen Freistoß bekam Jahn in den Magen. Setzer entschied auf Handspiel. Den daraus folgenden Freistoß unterschätzten Spitzner und Zineker, so dass Pötzsch ohne Probleme zum Anschlusstreffer einschob.
Nach der Pause kam Boben viel bissiger aus der Kabine. Die Gäste brachten nach vorn jedoch nur wenig zu Stande. Das 2:3 eigentlich folgerichtig, Allerdings benutzte Perez dabei seine Hand. Da sich der Schiri jedoch nahezu über das gesamte Spiel am Mittelkreis bewegte, ist es schwer solche Situationen zu sehen. Hinzu kommen Einheimische Assistenten, die von sportlicher Fairness sehr sehr weit entfernt sind.


Kurz darauf erzielte Jürgensen das 4:2. Setzer, wiederum am Mittelkreis stehend, erkannte auf Abseits. Beim 3:1 durch Reichelt stand die Lauterbacher Abwehr Spalier. So konnte der Spieler ungehindert zum Ausgleich einnetzen. Lauterbach hatte noch durch Jahn, welcher nur knapp verzog,  den Ausgleich.
Einige Lauterbacher Spieler und Schiedsrichter Setzer blieben in der 2.Hälfte ihre Kreisligatauglichkeit schuldig.
Aufstellung: Zineker – Spitzner – Michel, Richter – Gerstenberger, Pietracz, Knoll (Ualikanov), Baumann, Jürgensen – Scholz, Jahn

Torfolge: 0:1 Jahn( 31.), 0:2 Scholz (35.), 0:3 Jahn (37.), 1:3 Pötzsch (40.), 2:3 Perez (60.), 3:3 Reichelt (68.), 4:3 Rödel (79.)

Schiedsrichter: Setzer

Gelbe Karten: 5/2
 

 

13. Spieltag, 22. November 2015

- 2. Kreisklasse, Staffel 4 -
 

SV Bobenneukirchen Res. – SG TRAKTOR
 

Die SG überbot sich einmal mehr im  Auslassen klarer Torchancen und musste am Ende um den einen Punkt zittern. Routinier Koschan und Weinhold, welcher nur 60 Minuten in der Reserve aufgrund von Schichtarbeit spielen konnte, drehten den 0:1 Rückstand. Am Ende gab es ein gerechtes Unentschieden.
 
Seite 45

Dezember 2018

So Mo Di Mi Do Fr Sa
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

Anfahrt

Start

z.B. Berlin, Kochweg 10

Ziel

Unsere Besucher

  • Besucher jetzt: 36
  • Besucher heute: 114
  • Besucher gestern: 147
  • Besucher gesamt: 10.874.989

Unsere Sponsoren







Gebäudetechnik  ANLOP

SPORT BRÜCKNER

Werbewerkstatt - Carina Weber

Anwaltskanzlei Apitz

Reisenbüro Koczy

Markt-Apotheke

Ofen- und Kaminbau

PHOTO-ART-HOFMANN

Wir werden unterstützt von:

Computer & More

Regina Fineiß



Stadt Oelsnitz/Vogtl.

Sternquell