Aktuelles

Ergebnis: 100 von 284
26.11.2014

B-Jugend

SpG Rotschau/Heinsd'grund - SpG Lauterbach/Triebel  2:4

 
"B-Jugend gewinnt letztes Punktspiel der Hinrunde"
 
Am vergangenen Sonntag musste unsere B-Jugend zur Spielgemeinschaft Rotschau/Heinsdorfergrund reisen. Der Gastgeber stand vor dem Spiel mit drei Punkten mehr einen Platz vor uns. Nachdem unsere Elf in den letzten drei Spielen sehr gute Leistungen zeigte, wollten wir die Punkte aber nicht kampflos herschenken.
 
 
Auf einem schwer bespielbaren Platz versuchten beide Mannschaften nach vorn zu spielen. Aufgrund der schwierigen Platzbedingungen war sicherlich nicht der technisch beste Fußball zu sehen, allerdings begannen beide Mannschaften sehr engagiert.
 

Es dauerte bis zur 30. Minute, als der Gegner einen Fehler unseres Torhüters gnadenlos bestrafte. Ein verunglückter Abschlag landete direkt beim gegnerischen Stürmer. Der brauchte nur noch seelenruhig einzuschieben. In der 36. Minute konnten die Gastgeber auf 2 : 0 erhöhen.Trotzdem war zu spüren, dass wir das Spiel nicht verlieren wollen und auch nicht werden.
 

So dauerte es auch nur bis zur 44. Minute, dass Erik Blüml einen Abschlag von Torhüter Philipp Herrmann, welcher von Julian "Haui" Haueiß verlängert wurde, am Torhüter vorbei ins lange Eck schob. Jetzt spielten wir befreit auf und in der 52. konnte sich erneut Erik Blüml in einem tollen Solo gegen 4 Gegenspieler durchsetzen und zum 2:2 einnetzen. Kurze Zeit später eine ähnlich Szene, aber diesmal traf Erik nur den Pfosten. Trotzdem gelang in der 59. Minute der Führungstreffer. Ein weiter Abschlag von Robert Stein auf Lukas Fritzsch wurde von diesem gekonnt am Torhüter vorbei im Tor untergebracht. Nach der Führung musste Erik leider verletzt den Platz verlassen. Da wir aufgrund der Verletztenmisere nur mit 11 Spielern nach Heinsdorf gefahren waren, mussten unsere Jungs und Kristin das Spiel zu zehnt beenden.
 

Trotzdem gelang uns in der 74. Minute in Unterzahl noch ein vierter Treffer.  "Haui" konnte unbedrängt einen Einwurf von Lukas Fritzsch annehmen, parallel zum Strafraum gehen und mit links zum 4:2 Endstand abschließen.
 

Fazit: Eine tolle Leistung unserer Elf. Selbst nach einem 2:0-Rückstand und in Unterzahl drehten wir das Spiel und siegten hochverdient.
Ehe die Hallensaison beginnt, sind wir nächste Woche nocheinmal auswärts dran. Am Samstag müssen wir nach Elsterberg um in der 2. Runde im Vogtland-Pokal zu spielen. Die SpG Elsterberg/VFC Reichenbach belegte in der Staffel 1 den 3. Platz und qualifizierte sich somit für die Meisterrunde, welche im Frühjahr gespielt wird. Da wir bei diesem Spiel auch wieder erheblich ersatzgeschwächt spielen werden, treten wir dort als klarer Aussenseiter an.
 
Seite 100

Oktober 2018

So Mo Di Mi Do Fr Sa
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Anfahrt

Start

z.B. Berlin, Kochweg 10

Ziel

Unsere Besucher

  • Besucher jetzt: 38
  • Besucher heute: 87
  • Besucher gestern: 210
  • Besucher gesamt: 10.865.282

Unsere Sponsoren







Gebäudetechnik  ANLOP

HEINZE - Installations- und Heizungsbau

SPORT BRÜCKNER

Werbewerkstatt - Carina Weber

Anwaltskanzlei Apitz

Reisenbüro Koczy

Markt-Apotheke

Ofen- und Kaminbau

Tischlerei Minks





PHOTO-ART-HOFMANN

Wir werden unterstützt von:

Computer & More

Regina Fineiß



Stadt Oelsnitz/Vogtl.

Sternquell