Aktuelles

Ergebnis: 18 von 477
14.05.2024

Spielbericht 2. Mannschaft

SpG Taltitz/Lauterbach2/Oelsnitz3 - FSV Bau Weischlitz 2 (2:1)
11./12.05.24
18. Spieltag


Der Spielgemeinschaft gelang nach einer durchschnittlichen Leistung gegen die zweite Mannschaft des FSV Weischlitz der dritte Sieg in Folge. Dabei musste das Team wegen Verletzungen, Abstellungen für die arg dezimierte erste Elf, Spieler ersetzen.
Der Gastgeber begann konzentriert und überlegen und schnürte den Gast in dessen Hälfte ein. Das 1-0 durch Kapitän Matthias Hendel war die logische Folge. Weitere Treffer wollten trotz permanenter Überlegenheit nicht fallen. Mitte der ersten Halbzeit kam der Gast besser ins Spiel. Die Defensive der Spielgemeinschaft stand aber recht sicher. Die Pausenführung war verdient.
Die zweite Halbzeit wurde spielerisch nicht wirklich besser. Einzig Matthias Hendel gelang ein weiterer Treffer, nach guter Vorarbeit durch Routinier Patric Rothe. Durch leichtfertige Hergabe bester Einschussmöglichkeiten wurde eine endgültige Vorentscheidung verpasst. So kam der nie aufsteckende Gast noch zum Anschlusstreffer. Dadurch wurde es nochmal völlig unnötig spannend. Richtig zwingende Chancen konnte der Gastgeber aber verhindern. Am Ende ein verdienter Heimsieg der kampfstarken Spielgemeinschaft.
KRi
 
Seite 18

Juni 2024

So Mo Di Mi Do Fr Sa
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            

Sportwetter

  • Externe Karten wurden blockiert!
    Unsere Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr darüber in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos
    Es wurden scheinbar nicht alle benötigten Cookies akzeptiert. Über den Button gelangt man erneut zu den "Cookie-Einstellungen".

Unsere Besucher

  • Besucher jetzt: 1710
  • Besucher heute: 1.319
  • Besucher gestern: 39.172
  • Besucher gesamt: 17.662.352

Unsere Sponsoren





Gebäudetechnik  ANLOP
 
 

 
 
Werbewerkstatt - Carina Weber
 
Markt-Apotheke
 
Ofen- und Kaminbau

Wir werden unterstützt von:




Stadt Oelsnitz/Vogtl.

Sternquell