Aktuelles

Ergebnis: 19 von 477
20.11.2023

Spielbericht C-Jugend

1.Kreisklasse Staffel 1 9.Spieltag
SpG Adorf/ Bad Brambach/ Wernitzgrün - SpG Traktor Lauterbach/Merkur Oelsnitz 2:6 (2:3)

Der SpG Lauterbach Oelsnitz gelang am letzten Spieltag der Vorrunde ein überzeugender 6:2 Auswärtserfolg in Adorf. Auf dem kleinen Kunstrasenplatz entwickelte sich zwischen dem Tabellendritten und Tabellenzweiten sofort ein intensives Spiel. Die Gäste übernahmen von Beginn an das Geschehen und kombinierten recht gefällig in Richtung Adorfer Tor. Nach acht Minuten spielte Jakob Schulze Eric Neudel mustergültig auf dem rechten Flügel frei. Dieser versenkte die Kugel sicher zum Führungstreffer im Netz. Nach einem missglückten Abstoß des Adorfer Torhüters stand Torjäger Jakob Schulze am Strafraum goldrichtig und vollendete mit gekontem Heber zum 0:2 in der 16.Minute. Nur zwei Minuten später brachte Eric Neudel eine scharfe Flanke vom Flügel nach innen. Den vom Torhüter abgewehrten Ball drückte Robin Tröger gedankenschnell mit dem Kopf über die Linie. Dieser war es auch, der nach sauberer Kombination über die rechte Angriffsseite und der präzisen Eingabe von Cem Dölling die Chance zum 0:4 auf dem Fuß hatte. Doch sein Abschluss verfehlte das Gehäuse knapp. Kurz vor der Halbzeit schaffte es die SpG Traktor Lauterbach/Merkur Oelsnitz nicht mehr, die Ruhe im Spielaufbau zu behalten und gab so die Kontrolle im Mittelfeld verloren. Adorf kam jedoch zu keinen nennenswerten Abschlüssen. Erst als der junge Schiedsrichter Luca Reiher vom BC Erlbach nach einer Rückgabe zurecht auf indirekten Freistoß im Strafraum entschied, drückte ein Adorfer Angreifer die Flanke zum 1:3 über die Linie. Auch der zweite Schuss der Adorfer landete zum Entsetzen der Gäste im Netz. Mit dem Pausenpfiff versenkte ein Mittelfeldspieler der Heimelf zum 2:3 Anschlusstreffer aus 20m den Ball trocken im Gästetor. So wurde die klare Führung innerhalb von zwei Minuten leichtfertig verspielt und es ging mit langen Gesichtern in die Kabinen. Nach der Halbzeit versuchte Adorf beflügelt von den Treffern aus Halbzeit eins die Kontrolle zu gewinnen. Genau in die Drangphase hinein gelang Robin Tröger das 4:2 aus Gästesicht. Auch hier schaltete der Angreifer schneller als sein Bewacher. Nach einer zu kurz abgewehrten, flachen Eingabe drückte er die Kugel aus 8m über die Linie. In der Folge ließ der Spielfluss deutlich nach. Verbissene Zweikämpfe und Ballverluste im Mittelfeld auf beiden Seiten bestimmten weite Teile der zweiten Halbzeit. Beiden Mannschaften gelangen kaum Abschlussaktionen. In der 64. Minute enteilte Robin Tröger seinen Verteidigern und lief allein auf den Torhüter zu. Beim Versuch diesen zu umspielen, wurde er von den Beinen geholt und folgerichtig entschied der Schiri auf Strafstoß. Diesen versenkte Cem Dölling sicher zum 5:2. Nur eine Minute später krönte Jakob Schulze seine gute Leistung mit dem Treffer zum 6:2. Auch er lief allen auf das Adorfer Tor zu, umspielte den Torhüter und schob die Kugel zum umjubelten Endstand ein.      
Am Ende der Vorrunde belegt die SpG Lauterbach/Oelsnitz mit 21Punkten Platz 2 in der Staffel 1 und zieht somit in die Meisterrunde im Frühjahr ein. Am Wochenende muss die Mannschaft noch einmal nach Adorf reisen. In der zweiten Pokalrunde treffen die beiden Mannschaften erneut aufeinander. Ein spannendes Spiel ist also vorprogrammiert, wenn es um den Einzug ins Pokalviertelfinale geht.
Seite 19

Juli 2024

So Mo Di Mi Do Fr Sa
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Sportwetter

  • Externe Karten wurden blockiert!
    Unsere Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr darüber in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos
    Es wurden scheinbar nicht alle benötigten Cookies akzeptiert. Über den Button gelangt man erneut zu den "Cookie-Einstellungen".

Unsere Besucher

  • Besucher jetzt: 1666
  • Besucher heute: 30.191
  • Besucher gestern: 37.868
  • Besucher gesamt: 19.035.728

Unsere Sponsoren





Gebäudetechnik  ANLOP
 
 

 
 
Werbewerkstatt - Carina Weber
 
Markt-Apotheke
 
Ofen- und Kaminbau

Wir werden unterstützt von:




Stadt Oelsnitz/Vogtl.

Sternquell