3. Spieltag, 04. September 2010
- 2. Kreisklasse Staffel 2 -

VSV Plauen - SG Traktor Lauterbach 1:5 (0:4)
 
Zum 2. Auswärtsspiel der Saison reiste unsere Mannschaft auf den Echosportplatz des VSV Plauen. Es galt dabei den Schwung aus den vergangenen beiden Partien zu nutzen um die Tabellenführung zu verteidigen.
 
Es waren keine 2 Minuten gespielt, da ergab sich die erste Tormöglichkeit für unsere Mannschaft. Einen von Sebastian Scholz getretenen Freistoß verlängerte Stefan Roßbach mit dem Hinterkopf in Richtung Tor. Mit allerletztem Einsatz vereitelte der VSV-Schlussmann das 1:0. Dieses viel nur acht Minuten später. In der 10. Spielminute versenkte Kapitän Christian Gerstenberger, nach einem gut getretenen Eckball von Daniel Schmucker, den Ball im Netz.

Von da an spielte unsere Mannschaft wie aus einem Guss. Das Dauerpressing setzte den VSV stark unter Druck. So folgten Chancen im Minutentakt. In der 22. Spielminute hielt die VSV Abwehr dem Druck nicht mehr stand. Nach einem Traumpass von Libero Daniel Weiß erzielte Stefan Roßbach das längst überfällige 2:0. Nur fünf Minuten später vergab Torjäger Daniel Schmucker eine weitere Großchance zum 3:0.

Die „SG Traktor“ schaltete daraufhin einen Gang zurück. Dadurch kam der VSV jedoch besser ins Spiel. Durch einen Freistoß, den Torwart Tobias Roth glänzend parierte und somit die Chance zum Anschlusstreffer vereitelte, erlosch das Strohfeuer jedoch schnell. Die Traktoristen erkannten die Situation und zogen das Tempo energisch an. In der 43. Spielminute erzielte Daniel Schmucker durch einen überlegten Heber über den guten VSV-Schlussmann das Tor zum 3:0.

Dem VSV Plauen war der Schock deutlich anzumerken. Diese Situation nutzte nur zwei Minuten später Stefan Roßbach und erzielte mit dem Halbzeitpfiff das 4:0.

Nach der Pause stellten sich die Traktor-Spieler scheinbar auf eine ruhige Partie ein. Der VSV Plauen kämpfte trotz des hohen Rückstandes, und so gelang ihnen durch eine Fehlerkette in der Lauterbacher Abwehr der Anschlusstreffer. Eine Minute später hatten die Plauener eine weitere Tormöglichkeit, die jedoch Torwart Tobias Roth in Weltklassemanier vereitelte.

Kurz darauf kam etwas Hektik im Spiel auf. Der insgesamt gut leitende Schiedsrichter Flicht (Wacker Plauen) hatte in dieser Situation alle Hände voll zu tun, um wieder Ruhe in das Spiel zu bekommen. Die SG Traktor Lauterbach verwaltete den Vorsprung und der VSV Plauen war nicht in der Lage die Traktoristen ernsthaft in Bedrängung zu bringen.

In der 75. Spielminute blies die Lauterbacher Offensivabteilung noch einmal zum Angriff. Die Bemühungen wurden in der 90. Spielminute durch eine gekonnte Einzelleistung von Stefan Roßbach belohnt. Dieser netzte zum 5:1 Endstand ein.
 
 Spielstatistik

Aufstellung: Roth – Weiß, Goldhahn (80. Huster), Thumser – Pietracz, Gerstenberger (MK), D. Schlosser (65. Dietel), Rödel, Scholz – Schmucker (80. Jahn), Roßbach

Torfolge: 0:1 Gerstenberger (10.); 0:2 Roßbach (22.), 0:3 Schmucker (43.), 0:4 Roßbach (45.), 1:5 Roßbach (90.)

Schiedsrichter: Flicht (Wacker Plauen)
 
 
- II. Mannschaft -

Für den Staffelsieger der letzen Saison galt es, nach dem Saisonauftaktsieg Zuhause gegen den TSV Taltitz, auch die ersten Auswärtspunkte einzufahren.

Bis zur 60. Spielminute hatte die Mannschaft in der Abwehr mehr zu tun als ihr lieb war, dominierte danach aber klar die Partie. Am Ende hätte der Sieg zweistellig ausfallen müssen.
 
Spielstatistik

Aufstellung: M. Pinkes – Koschan (15. Brauweiler), T. Pinkes, Gramsch, Schwab (85. Kittner) – Maynicke (60. Fuchs), Gerbeth, Braun, Simmler – Jahn (75. Böttcher), Weinhold

Torfolge: 0:1 T. Pinkes (10.), 0:2 Jahn (30.), 1:2 (45.), 1:3 Weinhold (68.), 1:4 Weinhold (75.), 1:5 Brauweiler (83.), 2:5 (86.), 2:6 Brauweiler (87.)

Juni 2018

So Mo Di Mi Do Fr Sa
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Anfahrt

Start

z.B. Berlin, Kochweg 10

Ziel

Unsere Besucher

  • Besucher jetzt: 8
  • Besucher heute: 62
  • Besucher gestern: 108
  • Besucher gesamt: 10.846.342

Unsere Sponsoren







Gebäudetechnik  ANLOP

HEINZE - Installations- und Heizungsbau

SPORT BRÜCKNER

Werbewerkstatt - Carina Weber

Anwaltskanzlei Apitz

Reisenbüro Koczy

Markt-Apotheke

Ofen- und Kaminbau

Tischlerei Minks





PHOTO-ART-HOFMANN

Wir werden unterstützt von:

Computer & More

Regina Fineiß



Stadt Oelsnitz/Vogtl.

Sternquell